Emotional befreit leben

Lorenz Georg Schreier

Die Seele strebt nach Freiheit

 Wie erfährst du wahres Glück?

Wie kannst du dich vom Schmerz befreien?

Wie geht zur Liebe es zurück?

 

Wie kannst du wahres Lebensglück finden?

Das wahre Glück im Leben zu finden, ist eine Kunst.

Es ist die Kunst, sich selbst zu finden

und sich selbst zu lieben.

Emotional befreit leben, wie geht das?

Die Seele des Menschen sehnt sich nach Liebe, nach Verbundenheit und Freiheit. 

Häufig versuchen wir jedoch, im Außen die Freiheit, die Liebe und die Verbundenheit zu finden, die wir uns im Inneren wünschen. 

Wenn ein Mensch erkennt, dass die Suche nach dem inneren Glück und der inneren Befreiung nicht im Äusseren passieren kann, dann ist ein großer Schritt getan.

Doch wie geht es dann weiter? Wie findet man die Verbindung zu seinem inneren Kern, zu seinem Herzen und der Liebe? Wie schafft man es, sich von seinen eigenen blinden Flecken, inneren Schmerzen und weggedrückten Emotionen zu befreien?

Es ist ein Weg der Suche. Dummerweise ist es sogar so, dass  jeder Mensch für sich selbst seinen eigenen Weg finden und gehen muss, wenn er erfolgreich sein will. Dieser Weg wird “Der innere Weg”, “Der Weg der Liebe” oder auch “Der Weg der Erleuchtung” genannt. Ich bezeichne ihn gerne als den “Kurs im Liebe lernen”.  

Mit meinen Gedichten und persönlichen Coachings begleite ich Menschen, die sich auf diesen inneren Weg, den “Kurs im Liebe lernen”, gemacht haben oder die sich auf den Weg machen wollen.

Ich begleite bei der Suche nach der Verbundenheit mit dem eigenen Herzen, unterstütze dabei, die Verstrickungen zwischen materieller und innerer Welt zu erkennen, Herausforderungen  zu meistern, Probleme und emotionale Blockaden zu lösen und den Kontakt und die Liebe zu sich selbst und zu anderen zu stärken.

Mehr erfährst Du im folgenden Gedicht.

Wie kann ich mich einschreiben?

Wenn die Sehnsucht in dir lebt, in Liebe und Verbundenheit mit dir selbst und der Welt zu sein, dann bist du mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits auf deinem persönlichen “Kurs im Liebe lernen” eingeschrieben. Selbst wenn du den Zugang noch nicht (ganz) gefunden hast, der Weg beginnt mit dem Impuls zu suchen. 

Die Entscheidung, dich auf den Weg der Suche zu machen und dann den Weg zu gehen kann dir niemand abnehmen. Denn es geht ja gerade darum, dass du in dir den Zugang zu deinem innerer Wesen findest.

Wenn du dich “eingeschrieben hast” oder “dich einschreiben willst”, es aber irgendwo hakt oder du mit anderen Problemen kämpfst, dann würde es mich freuen, dich dabei zu unterstützen, den Zugang zu der in dir liegenden Lösung frei zu machen. Vielleicht findest du die Resonanz zur Lösung in einem der Gedichte oder vielleicht in einem persönlichen “Coaching im Liebe lernen”, für das du dich hier einschreiben kannst.

Klientenstimmen

Lieber Lorenz,

es war für mich absolut faszinierend, dass schon nach unserer 1. Session ein so großartiges Erlebnis zu spüren war.

Ich fühle mich leichter und wenn ich in den Spiegel schaue, sehe ich wieder mich selbst.

Vielen Dank dafür! 

Sabine, 48, aus Baden-Württemberg

Lieber Lorenz,

das Scheidungs-Coaching mit dir hat tolle Veränderungen gebracht. Die Lage zwischen mir und meiner Frau war zuvor sehr angespannt und emotional aufgeladen. Jetzt hatten wir einige sehr gute Gespräche, die in einer ganz anderen Atmosphäre und viel kooperativer gelaufen sind.

Ich habe ein Gefühl dafür bekommen, dass es klappen könnte, dass wir unsere Ehe tatsächlich in einem guten Einvernehmen beenden können. Dafür bin ich dir sehr dankbar, vor allem auch, wenn ich an meine Kinder denke, die bisher spürbar unter unserem Streit gelitten haben. Herzlichen Dank!

Christoph, 52 aus Nordrhein-Westfalen 

Guten morgen lieber Lorenz,
ein kurzes Feedback zu unserer Session: danach ging es mir wirklich gleich spontan besser, ich fühlte mich fast schmerzfrei, hatte gleich viel mehr Kraft und Lebensenergie und war richtig positiv eingestellt.

Vielen Dank! 

Angelika, 52 aus Berlin

Lieber Lorenz,

ich danke Dir von Herzen für Deine Arbeit mit mir, für Deine  Hingabe und für Deinen Einsatz, das Leben wieder besser fließen zu lassen, das mitunter massiv blockiert sein kann.

Nach einer unserer gemeinsamen
“Arbeiten” (die sich keineswegs so anfühlen, eher wie Wellness), in der
es um mein energetisches / emotionales Verhältnis zu meinem Mann ging, da kam es wenige Tage später zu eben einem dieser Kontakte mit meinem “Noch-Ehemann”.

Wenig später kam meine Tochter zu mir und meinte: “Was?
Ist der Papi schon weg??? Ihr habt heute gar nicht gestritten.”

Das sagt wohl Vieles.

Danke lieber Lorenz für Dein Wirken!

Manuela, 49 aus Bayern

Lieber Lorenz,

die Arbeit mit dir ist einfach nur schön gewesen. Es ist alles so logisch und gleichzeitig so natürlich und leicht, auch wenn es um gravierende Veränderungen oder Herausforderungen geht.
Durch die Arbeit mit dir, Lorenz, habe ich einen klareren Blick für das bekommen was ich in meinem Leben anpacken will und es haben sich viele Blockaden gelöst. Ich bin mehr zu mir selbst gekommen und stehe heute viel fester im Leben. Danke!

Bettina, 49 aus Baden-Württemberg

Lieben Dank, lieber Lorenz, für Deine mich sehr erleichternde Arbeit!
Ich bin mit dem langjährigen Konflikt in der Beziehung zu meiner Mutter zu dir gekommen. Mein Wunsch war, dass ich in Freude, Leichtigkeit und mit offenem Herzen ihr wieder gegenübertreten kann. Das Verhältnis war meinerseits behaftet von Wut, Groll, Enttäuschung, Verletzung und weiteren Emotionen, die mir bis dato noch gar nicht bewusst waren. Du hast mir einen sehr empathischen Raum gegeben, alles auszusprechen, was ich in mir gefühlt habe und hast mich auf sehr angenehme Art durch den Prozess des Auflösens eingeschlossener Emotionen geführt. Schon nach der ersten telefonischen Sitzung war der Effekt deutlich spürbar und ich kann es auch so nachhaltig wahrnehmen. Auch in anderen Beziehungen und Lebensbereichen fanden positive Veränderung statt. Meine sehr harte und dicke Mauer ums Herz haben wir Stück für Stück aufgelöst und mein Herz ist seitdem weit geöffnet. Ich spüre mehr Leichtigkeit, Zuversicht, Offenheit und Heilung in anderen Beziehungen und auch in meinem beruflichen Fortkommen. Der erste Kontakt mit meiner Mutter nach unserer Arbeit verlief anders als bisher. Ich bin nicht in mein altes Muster gefallen, spürte keine Wut und Enttäuschung mehr und bin für das harmonische Gespräch mit ihr sehr dankbar. Nun schaue ich der weiteren Entwicklung mit Freude entgegen. Lieben Dank nochmals :).

Gabriele, Baden Württemberg

 

Über mich

Hallo, ich bin Lorenz Georg Schreier

Ich war 20 Jahre lang Banker und war in der Tretmühle unserer Gesellschaft und Geschäftswelt gefangen. Dann kam ein gesundheitlicher Schicksalsschlag, der mich aufgerüttelt hat. Plötzlich begannen Gedichte aus mir heraus zu fließen und mein Leben änderte sich.
Ich habe begonnen nach dem zu suchen, wer ich wirklich bin, was ich wirklich will und wie ich so mit mir und meinem Leben  umgehen kann, dass sich der dauernde Stress und Druck löst.
Je mehr ich mich nach innen gewendet habe und sich innere Blockaden lösten, umso weniger Probleme hatte ich im äusseren. 
Heute unterstütze ich Menschen dabei, den Zugang zu sich selbst zu finden, ihre Eigenliebe zu stärken, innere und emotionalen Blockaden zu erkennen und zu lösen, Probleme aus der Welt zu schaffen und ihr Leben in grösserer Verbundenheit mit sich selbst und der Welt zu führen.

 

Gedichte

Leben im Bauch

Ein Gedicht für alle Menschen mit akuten oder chronischen Bauch- oder Verdauungsproblemen. Was gilt es zu erkennen?     Mehr Gedichte findest du auf meiner Website unter www.lorenzgeorgschreier.de  

Raum des Wandels

Familienzwist und andere Probleme stecken tief in unserer Seele und binden emotionalen Schmerz. Ein Wandel und eine Befreiung der Seele kann im Inneren geschehen. Im Aussen können wir die inneren Schmerzen  nicht lösen. Auch ein äusseres Kämpfen macht es nicht besser....

Oh, wie köstlich ist die Liebe

Sich selbst zu lieben ist eine Gabe und der Schlüssel zu einem liebevollen und glücklichen Leben. Wer sich selbst nicht lieben kann, dem fällt es auch schwer, andere zu lieben. Wer sich selbst nicht lieben kann, dem fällt es auch schwer, Liebe zu empfangen. Oh wie...